Ehrungsfeier in der Mahlberger Stadthalle

20.03.2016 17:00

Augustin Siefer singt seit 70 JahrenEhrungsfeier der Bezirksgruppe Lahr-Ettenheim des Ortenauer Chorverbands für langjährige Sängerinnen und Sänger.

 

  1. Seit 65 Jahren singen diese Männer in Chören der Region – sie wurden eben so wie viele andere bei der Ehrungsfeier der Bezirksgruppe Lahr-Ettenheim des Ortenauer Chorverbands am Sonntag in Mahlberg gewürdigt. Foto: Sandra Decoux-Kone

  2. Die Ehrungen für 40 Jahre Mitgliedschaft Foto: Sandra Decoux-Kone

  3. Die Ehrungen für 60 Jahre Mitgliedschaft Foto: Sandra Decoux-Kone

  4. Die Ehrungen für 50 Jahre Mitgliedschaft Foto: Sandra Decoux-Kone

  5. Augustin Siefer (linkes Foto) singt seit 70 Jahren im MGV Münchweier, Reinhard Haller (rechtes Foto) ist seit 40 Jahren Vorsitzender des MGV Sulz. Foto: Sandra Decoux-Kone

  6. Foto: Sandra Decoux-Kone

  7. Seit 65 Jahren singen diese Männer in Chören der Region – sie wurden eben so wie viele andere bei der Ehrungsfeier der Bezirksgruppe Lahr-Ettenheim des Ortenauer Chorverbands am Sonntag in Mahlberg gewürdigt. Foto: Sandra Decoux-Kone

Für 70 Jahre wurde Augustin Siefer vom Männergesangverein 1851 Münchweier geehrt; kein anderes Mitglied ist länger aktiv. Sonderapplaus gab es für Reinhard Haller, der seit 40 Jahren den MGV Sulz als Vorsitzender leitet.

Weit mehr als 200 Gäste aus der Ortenau konnte Armin Kopf begrüßen. Für die Ehrungsfeier hatten sich die Mitglieder des gemischten Chors Mahlberg kräftig ins Zeug gelegt. Die Halle, deren Stuhlreihen bis auf den letzten Platz besetzt waren, war geschmückt. Die Ehrungsfeier, die fast zweieinhalb Stunden dauerte, begleiteten die Aktiven mit Liedern. Dirigent Martin Groß hatte seinen Stab an Bezirkschorleiter Simon Göppert übergeben und unterstützte den Chor am Klavier. Jeder Jahrgangsgruppe gratulierte der Mahlberger Chor mit einem Ständchen, gemeinsam intonierten die Gäste zum Schluss den "Badischen Sängerspruch".

 

"Sie gingen den unbequemen Weg, sich die Musik selbst zu erarbeiten", lobte Johannes Hasenohr-Fey die Geehrten. Mit der Ehrungsfeier gebe man ein öffentliches Bekenntnis zur Freude am Singen im Chor. Gemäß der Devise, dass Menschen Gesang brauchen und der wiederum ein bestimmendes Element in der Kultur sei, verortete der Präsident die Sänger als Kulturträger. Von kleinen Ständchen bis zum großen Konzert hätten die Frauen und Männer dem Chorgesang ihre Stimme gegeben.Notwendig sei es für einen Chor, sich stets neue Ziele zu setzen. Man solle nicht auf der Stelle treten, sondern Werte in der Kultur aktualisieren. So könne ein Chor auch Jüngeren etwas bieten, von ihnen erhofft sich Hasenohr-Fey mehr Zulauf.

Der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß zitierte Hildegard von Bingen, "dass Sie mit dem Singen ein Stück Paradies zur Erde heruntergebracht haben". Sein Lob verband Weiß mit dem Appell, weiter dabei zu bleiben. "Sie sind ein Beispiel für gelebtes Kulturgut", betonte Mahlbergs Bürgermeister Dietmar Benz.

Die Ehrung war mit kurzen Zeitreisen zu den Jahren verbunden, in denen die Sänger einem Chor beitraten. Vor 65 Jahre gehörten 165 945 Mitglieder dem Badischen Chorverband an, im vergangenen Jahr waren es 184 962.

Die Ehrungen

 

10 Jahre: Julian Klimsch (MGV Schuttertal); 25 Jahre: Alice Keller, Elfriede Vögele, Elfriede Kromer, Anneliese Huber, Anneliese Stiefel, Dietmar Uhl (alle Gemischter Chor Mahlberg), Jürgen Metzger (MGV Ichenheim), Margot Wahler (MGV Altdorf), Jürgen Maurer (Concordia Ottenheim), Thomas Binder (MGV Kippenheim), Edelbert Maurer (MGV Wittenweier), Brian Grant, Reinhold Gruseck (beide MGV Münchweier); 40 Jahre: Leo Pferrer, Heinz Zipf (MGV Kippenheimweiler), Christa Haas (Liederkranz Lahr), Renate Wild (Gemischter Chor Mahlberg), Josef Breig (MGV Münchweier), Alfred Fertig, Horst Schäfer, Kurt Westermann (alle Concordia Ottenheim), Reinhold Stiller (Liederkranz Schuttern), Albert Gmeiner, Isidor Kollmer, Michael Kollmer, Manfred Wiegert (alle MGV Sulz); 50 Jahre: Rolf Heimburger (MGV Allmannsweier), Hubert Burg (MGV Altdorf), Karl Rauch (MGV Ichenheim), Paul Burg (Eintracht Rust); 60 Jahre: Alexander Kopf, Eugen Reichenbach (beide MGV Ichenheim), Martin Schillinger, Eugen Siefert (beide MGV Kippenheim), Hermann Vogel, Werner Wingert (beide Eintracht Kürzell), Albert Gallus (Chorgemeinschaft Oberschopfheim), Walter Merklin (MGV Oberweier), Helmut Maier (Liederkranz Schuttern), Otto Fehrenbacher, August Himmelsbach (beide MGV Schuttertal); 65 Jahre: Erwin Berl, Hans Fien (beide MGV Allmannsweier), Franz Kopf (Eintracht Kürzell), Fridolin Zanger, Adolf Zanger (beide MGV Münchweier), Josef Roth (MGV Ringsheim), Paul Schwörer (Eintracht Rust), Helmut Fiehn, Arthur Lässle, Werner Zipf (alle MGV Wittenweier); 70 Jahre: Augustin Siefer (MGV Münchweier); 40 Jahre Vorsitzender: Reinhard Haller (MGV Sulz)

 

Kontakt

Gemischter Chor "Sängerbund" Mahlberg e.V. Anneliese Stiefel
Bergstraße 25
77972 Mahlberg
07825/7183 gemischter.chor.mahlberg@gmail.com